Wir behandeln Patienten mit Tumorerkrankungen (z.B. Brustkrebs, Darmkrebs, Lungenkrebs, Eierstockkrebs, Hodenkrebs, Prostatakrebs), Blut-, Lymphknoten-, und Knochenmarkerkrankungen (z.B. Non-Hodgkin-Lymphom, Hodgkin-Lymphom, Leukämien, Plasmozytom, MDS), Anämien, Immunthrombozytopenie und plasmatischen Gerinnungsstörungen. Abhängig vom Krankheitsstadium erfolgt die medikamentöse Therapie im Kombination mit einer Tumoroperation oder Bestrahlung (adjuvant/neoadjuvant), oder als alleinige Behandlung bei vielen hämatologischen Erkrankungen oder fortgeschrittenen Tumoren.

Therapie

Die Therapien werden in unserem Therapiebereich durch geschulte und erfahrene Mitarbeiter durchgeführt und durch Ihren behandelnden Onkologen überwacht.

Dies sind:

 

Intravenöse und orale Chemotherapie mit bewährten und modernen Zytostatika

Immuntherapie mit monoklonalen Antikörpern

Einsatz moderner zielgerichteter Medikamente der Tumortherapie

Behandlung mit Wachstumsfaktoren und Immunglobulinen

Therapie mit Hormonen (endokrine Therapie)

angepasste Begleittherapie

Schmerztherapie

Betreuung im Rahmen einer Stammzelltherapie

Transfusion von Blut- und Blutprodukten (Ery- und Thrombozytenkonzentrate)

Aderlasstherapie

Ernährungstherapie